Deutsch Englisch Französisch Portugiesisch
Newsletteranmeldung:
 

Link verschicken   Drucken
 

Escola Professor Braz de Pina

Grundschulkinder
Schüler*innen im Unterricht
Schuldirektor: Gildo

Die Schule Professor Braz de Pina ist eine Schule die im Jahr 1972 vom Staat Guinea-Bissau gegründet wurde. Am Anfang war sie eine Grundschule, heute umfasst sie zwei Niveaus, nämlich die Unterstufe und Mittelstufe, vom 1. bis zum 6. Schuljahr.

Im laufenden Schuljahr (2017/2018) wurden 361 Schüler und Schülerinnen registriert, die aus unterschiedlichen Orten des Nationalparks Orango kommen. Die SchülerInnen sind auf verschiedene Altersgruppen und Klassenstufen aufgeteilt. Davon 193 Schülerinnen und 168 Schüler.

 

 

Vision für die Schule

Gemeinsam mit den Lehrer*innen, Eltern und unserem Projektpartner IBAP (Institut für Biodiversität und geschützte Gebiete) haben wir die Vision, die Infrastruktur der Schule so zu verbessern, dass die Schule für die Schüler*innen ein Ort des Lernens und Entdeckens wird. Die Verwendung der eigenen Ressourcen soll dabei berücksichtigt werden.

Insel Orango - Sonnenuntergang
Schüler demonstrieren wie sie gerne zur Schule gehen
Schüler*innen Selfie-Time ;-)

Unser Projektpartner vor Ort ist das Institut für Biodiversität und geschützte Gebiete (IBAP). 

Um diese Ziele zu erreichen konnten wir als Kooperationspartner l´Atelier Agnès gewinnen.

https://www.llagnes.com